Sunnepark

Sunnepark

Unser Beitrag zur Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit wird beim Bauprojekt Sunnepark gross geschrieben. Alle Wohngebäude werden nach modernsten ökologischen Grundsätzen erstellt, der Minergie-Standard wird konsequent umgesetzt. Dies ist ein freiwilliger Baustandard, der den rationellen Energieeinsatz und die breite Nutzung erneuerbarer Energien vorsieht. Gleichzeitig verbessert er die Lebensqualität, sichert die Konkurrenzfähigkeit und senkt die Umweltbelastung.

Das Label wird bei Erfüllung der Planungsvorgaben von der Zertifizierungsstelle erteilt und zeichnet die hohe Energieeffizienz des Gebäudes aus, im Zuge der Diskussionen über Energieverbrauch, Energiekosten sowie die 2000-Watt-Gesellschaft eine zukunftsorientierte Investition.

Minergie-Gebäude verbrauchen minimalste Heizenergie. Die Wärme wird beim Projekt Sunnepark mittels einer zentralen Grundwasserwärmepumpe und Gas erzeugt. Die Wärmelieferung erfolgt über ein Contracting mit der Sogas AG. Die Anlage befindet sich im angrenzenden Alters- und Pflegeheim.

Minergie ist eine zukunftsorientierte Investition für uns und unsere Nächsten:

  • Weniger Verbrauch von Heizenergie
  • Höhere Lebensqualität
  • Höhere Werterhaltung
  • Weniger Umweltbelastung

www.minergie.ch